Alle SZ Plus Geschichten

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Rechenschwäche
:"Häufig bleibt es nicht allein bei der Rechenschwäche"

Paul muss wegen Dyskalkulie womöglich die Realschule verlassen. Um das zu verhindern, geht er zur Therapie – und sein Vater vor Gericht. Über eine Entwicklungsstörung und Maßnahmen, die Hoffnung machen.

Tonie-Figuren
:Hör mal, wer da spricht

Tonies verkauft Hörspiel-Puppen für Kinder. Damit wachsen die Düsseldorfer in der Krise und erobern nun Nordamerika. Über eine deutsche Erfolgsgeschichte.

Los Angeles
:"Das war wie eine Viagra-Hochburg: nur attraktive Frauen und die hässlichsten Männer"

Hugh Hefner zelebrierte in der Playboy-Villa sein öffentliches Sexleben, bis zu seinem Tod vor fast sieben Jahren. Seither läuft ein Großumbau, doch das Projekt zieht sich. Was wird aus dem Anwesen?

Hunde-Yoga in der Schweiz
:Der herabschauende Hund

Yoga war gestern, beim Doga trainieren Menschen gemeinsam mit ihren Haustieren. Kein Scherz! Ein Selbstversuch mit dem eigenen Labrador.

Empfehlungen für Sie

SZ PlusSachbuch
:Was ist toxische Weiblichkeit?

Über eine so wichtige Frage bräuchte es ein Buch. Nur leider handelt das Werk von Sophia Fritz vor allem von: der Autorin.

Von Nele Pollatschek

SZ PlusKlimaforschung
:"Sehr bald schon werden auf einem Großteil des Planeten Bedingungen herrschen, die ökologisch beispiellos sind"

Heißer, trockener, neue Arten: Wissenschaftler haben erstmals untersucht, wie der Klimawandel das Gesicht der Erde in den kommenden 500 Jahren verändern könnte. Es dürfte dann kaum wiederzuerkennen sein.

Von Benjamin von Brackel

SZ PlusResilienz
:Wie viel Frust brauchen Kinder?

Die falschen Socken, die Freundin krank und dann auch noch kein Eis: Da kann man schon mal ausflippen. Warum Eltern Kinder bei solchen Gefühlsausbrüchen begleiten sollten, anstatt die Auslöser wegzuorganisieren.

Von Nathalie Klüver

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:"Cholesterin wird gefährlich, wenn zu viel davon an der falschen Stelle landet"

Die meisten Deutschen sterben an Herzinfarkt und Schlaganfall. Ein Auslöser: Cholesterinablagerungen in den Gefäßen. Wie aber kann man sich davor schützen? Der Kardiologe Ulrich Laufs über gefährliche Gerinnsel, den Einfluss der Ernährung und die Frage, ob wir nach Ostern erstmal auf Eier verzichten sollten.

Interview von Lars Reichardt

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Entwicklungspsychologie
:"Das Vorbild ist eigentlich immer entscheidend"

In welchem Alter entwickeln wir Empathie? Der Psychologe Markus Paulus erklärt, wie Eltern mitfühlende Kinder erziehen.

Freizeitsport
:Warum fahren auf einmal alle Rennrad?

Ist es die Liebe zum Leiden? Ein Ausweg aus der Midlife-Crisis? Oder sind teure Rennräder einfach die neuen Sportwagen? Unser wenig geübter Autor versucht eine Alpenüberquerung per Rad und fragt sich dabei, warum man diesem Sport so verfällt.

SZ MagazinBegehren
:"Guter Sex passiert für die meisten Frauen nicht einfach so"

Viele Frauen denken, sie sollten mehr Lust auf Sex haben, sagt die Psychologin und Sexualtherapeutin Angelika Eck. Woher kommt dieser Druck? Und was bräuchten Frauen für ein erfülltes Sexleben?

SZ MagazinNew York
:Die Stadt, von der ich immer geträumt habe

Unsere Autorin hat sich jahrelang gewünscht, in New York zu wohnen. Dann zieht sie wirklich hin. Aber werden ihre Vorstellungen der Realität standhalten?

SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

Große Geschichten

SZ Plus

Urlaub im Frühling
:Zwölf Orte in Italien, die noch nicht alle kennen

Wohin im Frühling? Natürlich nach Süden! Vom Bummeln in Mantua über das Blütenmeer im Apennin bis an die Vulkane von Salina: besondere Tipps für die nächste Reise.

Wohlstand
:Früher war alles besser – wirklich?

Ein Haus, zwei Autos, jedes Jahr ein langer Sommerurlaub: Millennials fragen sich oft, wie sich ihre Eltern das leisten konnten. Im Vergleich zu den Babyboomern fühlen sie sich finanziell benachteiligt. Zu Recht? 

Freizeitsport
:Warum fahren auf einmal alle Rennrad?

Unser wenig geübter Autor versucht eine Alpenüberquerung per Rad und fragt sich dabei, warum man diesem Sport so verfällt.

Hirnforschung
:Man ist so jung, wie man sich lernt

Kann man jenseits von 40 oder 50 Jahren noch Chinesisch lernen oder Ballett? Warum Neurowissenschaftler sagen: Man kann nicht nur, man sollte sogar. Über den Zauber des Lernens.

SZ Plus Spiele & Rätsel

SZ PlusKreuzworträtsel
:15 mal 15 - füllt Ihr Wissen alle Felder?

SZ PlusFutoshiki
:Füllen Sie das Quadrat – so, dass alles passt

SZ PlusBuchstabenring
:Bilden Sie Wörter – je weniger, desto besser

SZ PlusQuartett
:Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit – welche?

Weitere Artikel

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:An die Stangen, fertig, los

In seinem Spargel-Spezial verrät Hans Gerlach nicht nur das Rezept für die weltbeste Sauce Hollandaise, eine Spargelsuppe und ein Risotto, sondern auch, auf welchen er Spargelschäler schwört.

Von Hans Gerlach

SZ PlusExklusivVorratsdaten
:Faeser fordert Speicherung von IP-Adressen

Nach einem Beschluss der Ampelregierung schien der Streit um die Vorratsdatenspeicherung beendet. Doch nun macht die Innenministerin deutlich, dass ihr die gefundene Lösung nicht ausreicht - und erhöht den Druck auf den Justizminister.

Von Markus Balser

SZ PlusAtomausstieg
:Zahlen, bitte

Seit einem Jahr sind alle deutschen Atomkraftwerke vom Netz. Und das Land? Steht immer noch. Wie der Wissenschaftler Bruno Burger versucht, einen ewigen Streit zu versachlichen – und daran verzweifelt, wie sehr die Fakten verdreht werden.

Von Jan Schmidbauer

SZ Plus"Caren Miosga" zum Nahost-Konflikt
:Der Sieger heißt Netanjahu

Drei Gäste bei Miosga mit einer Meinung: Baerbock ist naiv, Deutschland weltpolitisch ein Kind - und der Westen muss endlich Iran in die Schranken weisen.

Von Josef Kelnberger

SZ PlusBayer Leverkusen
:Xabi-Ball

Wie funktioniert der Fußball, der Bayer Leverkusen zum Meister gemacht hat? Was macht ihn so besonders? Ein Erklärungsversuch mit Taktiktafel.

Von Sebastian Fischer, Thomas Gröbner, Joana Hahn und Thomas Hürner

SZ PlusLeverkusen-Fans jubeln in München
:"Oh, wie ist das schön"

Wie in der Fußballkneipe "Stadion" an der Schleißheimer Straße Leverkusens erster deutscher Meistertitel gefeiert wird - und sogar zwei Bayern-Fans dabei zuschauen und gratulieren.

Von Maik Rosner

SZ PlusBundesliga-Titel für Leverkusen
:Alonsos Meisterwerk ist vollendet

Zum ersten Mal in seiner Geschichte ist Bayer 04 deutscher Fußballmeister. Mit einem 5:0 gegen Bremen setzen sich Leverkusen-Trainer Xabi Alonso und seine famose Mannschaft die Krone auf. Danach gibt es im Stadion kein Halten mehr.

Von Javier Cáceres

SZ PlusMeinungBundesliga-Titel für Leverkusen
:Ein Meister mit Fug und Recht

Ein besonderer Trainer, Fußball aus dem Bilderbuch und eine beeindruckende Dominanz gegenüber der Konkurrenz - Leverkusens Meisterschaft ist das Produkt einer grandiosen sportlichen Leistung.

Kommentar von Philipp Selldorf

SZ PlusAlle Spieler von Bayer Leverkusen
:Alonsos Werker

Ein Riesentalent, ein zweiter Coach auf dem Platz, eine unaufhaltsame Flügelzange - und viele Fußballer, die ihr Trainer besser gemacht hat: Leverkusens Meisterkader in Kurzporträts.

Von SZ-Autoren

SZ PlusOppositionelle in Russland
:„Der Kreml würde es lieben, wenn wir alle einfach weglaufen würden“

Nawalny hat sein Kampf gegen Putin das Leben gekostet. Doch auch nach dem Tod des bekanntesten russischen Oppositionellen geben einige Mutige nicht auf. Über Menschen, die für die Freiheit Russlands alles riskieren.

Von Silke Bigalke

SZ PlusVeranstaltung zum Gaza-Krieg
:Erst unterbrochen, dann abgesagt

"Antisemitische, gewaltverherrlichende und den Holocaust leugnende Redebeiträge": Berlins Sicherheitsbehörden verbieten "Palästina-Kongress".

Von Jan Heidtmann und Peter Laudenbach

SZ PlusKrieg in Nahost
:Todesgrüße aus Teheran

Seit Iran Israel angegriffen hat, steht das Tor zur Hölle weit offen. Die Frage ist jetzt: Stürmen alle mit Kriegsgeheul durch, oder lässt sich das Schlimmste abwenden? Chronologie einer angekündigten Eskalation.

Von Peter Münch

SZ PlusNach Irans Angriff
:"Wir Israelis werden uns nicht unterkriegen lassen"

Der Holocaust-Überlebende Abba Naor hat schon viele Attacken auf Israel erlebt. Vor dem Luftangriff der Islamischen Republik hatte er keine Angst. Er erklärt, warum in seinem Land keine Panik ausbrach.

Interview von Helmut Zeller

SZ PlusNahostkonflikt
:Berlin bleibt eine Bühne

Nahostdiskurs zwischen Selbstgewissheit und offenen Fragen: Unterwegs auf dem "Palästina-Kongress" und dem "israelisch-deutsche Festival" in Deutschlands Debatten-Hauptstadt.

Von Peter Laudenbach

SZ PlusMeinungBerlin
:Ein Verbot mit Vorsatz

Auch wenn es viele plausible Argumente gegen den Palästina-Kongress in Berlin gibt: Es war ein Fehler, die Veranstaltung abzusagen.

Kommentar von Jan Heidtmann

SZ PlusExklusivAltersvorsorge
:Was die Rente wirklich wert ist

Steigt die gesetzliche Rente stärker an als die Inflation? Neue Zahlen zeigen, wie sich die Kaufkraft der Ruheständler entwickelt hat - und wie viele Rentner Steuern zahlen müssen.

Von Thomas Öchsner

SZ PlusMeinungAmpelkoalition
:Die Verzwergung der SPD

Von wegen Kompromiss: Im Streit mit der FDP haben die Sozialdemokraten gleich doppelt verloren - bei der Vorratsdatenspeicherung und beim Mietrecht.

Kommentar von Robert Roßmann

SZ PlusGlosse
:Das Streiflicht

Interviews mit Experten sind informativ, aber oft auch sehr langweilig. Zum Glück gibt es immer mehr Gespräche mit Menschen, die vom Thema keine Ahnung haben.

SZ PlusHeizungsgesetz
:Was die Wärmewende die Münchner kosten könnte

Am Dienstag will der Stadtrat "eines der größten Infrastrukturprojekte seit der Nachkriegszeit" starten: die Umstellung aller Heizungen auf umweltfreundliche Energieträger. Nicht nur Hausbesitzer werden die Folgen spüren.

Von Heiner Effern

SZ PlusKritik
:Fesselnde Vielfalt

Hommage an Péter Eötvös und eine Uraufführung beim Musica-viva-Konzert mit dem BR-Symphonieorchester unter François-Xavier Roth.

Von Harald Eggebrecht

SZ PlusPremiere in der Komödie im Bayerischen Hof
:Die Tücken der Transparenz

Die italienische Komödie "Das perfekte Geheimnis" ist als Film mit etlichen Remakes ein Riesenerfolg - und überzeugt auch als Theaterstück mit toller Ensembleleistung in der Komödie im Bayerischen Hof.

Von Barbara Hordych

SZ PlusNachtmusik in der Pinakothek der Moderne
:Celli auf Grunge

Es kann auch mal richtig noisy und dreckig werden, wenn das Münchener Kammerorchester mit Bryce Dessner konzertiert, einem Komponisten mit Indierock-Vergangenheit.

Von Rita Argauer

SZ Plus"Der Besuch der alten Dame" am Münchner Volkstheater
:Das Erbe des Schweigens

Regisseurin Sapir Heller verlegt Friedrich Dürrenmatts Klassiker "Der Besuch der alten Dame" in die Enkelgeneration und zeigt mit ihrem starken Abend: Die Vergangenheit lässt sich nicht begraben.

Von Yvonne Poppek

SZ PlusAntisemitismus und Rassismus
:Alles ist aufgewühlt

Die Frühjahrstagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung zeigt: Neutralität gibt es beim Thema Antisemitismus nicht.

Von Alexander Menden

SZ PlusSchwangerschaftsabbruch
:Wo Frauen für Abtreibung keine Strafe fürchten müssen

In Deutschland verbietet Paragraf 218 Schwangerschaftsabbrüche. Eine Kommission schlägt nun vor, sie zumindest teilweise zu erlauben. Dass es jedoch auch ganz ohne Strafrecht gehen kann, zeigt ein Blick ans andere Ende der Welt.

Von Jan Bielicki

SZ PlusSchwangerschaft und Geburt
:"Es überwiegt mal die Hoffnung, mal die Sorge"

Astrid Draxler hat viele Eltern in München durch Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit begleitet. Nach 16 Jahren hört sie als Leiterin der Beratungsstelle für natürliche Geburt und Elternsein auf. Was hat sich in der Zeit verändert?

Von Ekaterina Kel

SZ PlusNach iranischem Angriff
:Biden lobt "bemerkenswerte" militärische Fähigkeit Israels

Der US-Präsident verurteilt den Angriff Irans auf Israel auf das Schärfste. Israel habe gezeigt, dass es in der Lage sei, "selbst noch nie da gewesene Angriffe abzuwehren und zu vereiteln". Mit den Kollegen der G7 will Biden zügig "eine vereinte diplomatische Antwort" auf die Angreifer koordinieren.

Von Peter Burghardt

SZ PlusBildung in Bayern
:"Wir wollen den Schülern das Lernen zurückgeben"

Bayerns Grundschüler bekommen mehr Zeit für Mathematik und Deutsch. Das ist eine Konsequenz aus den miserablen Pisa-Ergebnissen. Aber reicht allein mehr Zeit aus? Ein Gespräch mit einem Rektor an einer Mittelschule über richtig guten Matheunterricht.

Interview von Anna Günther

SZ PlusKiffen
:"Das ist schon ein sehr deutsches Gesetz"

Jonathan Westermeier hat lange für die Legalisierung von Cannabis gekämpft. Dass die Droge nun zumindest in Teilen legal ist, freut ihn - auch wenn er findet, dass nicht jede Regel Sinn ergibt. Bei einem Rundgang durch Dachau zeigt er die Absurditäten.

Von Jacqueline Lang

SZ PlusMeinungKrise des VfL Wolfsburg
:Der andere Werksklub

Tabellenführer Leverkusen zeigt, was mit einem Großkonzern im Rücken alles möglich ist - im Gegensatz zum VfL Wolfsburg, der nun mitten im Abstiegskampf steckt. Bei dessen Hauptsponsor müsste man mal Grundsätzliches hinterfragen.

Kommentar von Thomas Hürner

SZ PlusVerletzungssorgen beim FC Bayern
:Hinter jedem Türchen ein Blessürchen

Serge Gnabry und Kingsley Coman fallen definitiv aus, Leroy Sané ist angeschlagen: Vor dem Rückspiel gegen den FC Arsenal wird es personell eng auf dem Flügel. Es stellt sich die Frage: Warum gibt es beim FC Bayern mehr muskuläre Verletzungen als anderswo?

Von Philipp Schneider

SZ PlusNachruf
:"Ich bin die Party"

Er war der Meister der „Animal Prints“, Abzeichen eines entfesselten Raubtier-Kapitalismus. Zum Tod von Roberto Cavalli, dem letzten Hedonisten der Mode.

Von Tanja Rest

SZ PlusCannabis-Betrug
:Die Gier nach dem Gras

Die Online-Plattform Juicy Fields versprach Kleinanlegern, mit Cannabis reich zu werden. Viele investierten ihre kompletten Ersparnisse. Nun ist den Ermittlern ein Schlag gegen die Hintermänner gelungen.

Von Benjamin Emonts

SZ PlusSchweigegeld
:Stormy-Daniels-Prozess gegen Trump beginnt

Bis zuletzt haben seine Anwälte versucht, den Start zu verzögern, doch jetzt beginnt in New York der Strafprozess gegen Donald Trump um die Schweigegeldzahlungen an Pornodarstellerin Stormy Daniels. Viel wird auf die Auswahl der Geschworenen ankommen.

Von Christian Zaschke

SZ PlusSchwangerschaftsabbruch
:Kann heute rechtmäßig werden, was früher rechtswidrig war?

Eine Expertenkommission empfiehlt, Schwangerschaftsabbrüche zu legalisieren. Sollten die Vorschläge Gesetz werden, müsste das Bundesverfassungsgericht ein früheres Urteil revidieren. Können die Richter mit ihren Ahnen brechen?

Von Wolfgang Janisch

SZ PlusHarald Christ
:"Die AfD kostet uns den Wohlstand"

Harald Christ war Hauptschüler und wurde Millionär. Er war bei den Jusos und Schatzmeister der FDP. Heute engagiert sich der Unternehmer gegen Rechtsextreme und für die Ukraine. Ein Porträt.

Von Uwe Ritzer

SZ PlusMeinungHorn von Afrika
:Massensterben mit Ansage

Seit einem Jahr scheitert die Krisendiplomatie im Sudan. Nun soll eine Geberkonferenz in Paris eine drohende Hungerkatastrophe abwenden. Warum das überfällig und doch zu kurz gedacht ist.

Kommentar von Arne Perras

SZ PlusMeinungPrantls Blick
:Auch der Kriminologe geht nachts mit flauem Gefühl durchs Bahnhofsviertel

Über die Rituale bei der Präsentation der Kriminalstatistik - und die Stärken und Schwächen der nackten Zahlen.

Von Heribert Prantl

SZ PlusSchöngeising
:Süßes oder Saures von den Kindergartencops

Buben und Mädchen der Amperzwerge verteilen Zitronen als Denkzettel an zu schnelle Autofahrer. Wer sich in der Spielstraße an Schrittgeschwindigkeit hält, wird mit Gummibärchen belohnt.

Von Johannes Kiser

SZ Plus"La sonnambula" in Rom
:Alles, was man können muss

Die grandiose Lisette Oropesa debütiert an der Oper Rom als Bellinis "La sonnambula". Wenn die Regie ihr doch nur gewachsen wäre.

Von Michael Stallknecht

SZ PlusDie Schriftstellerin Barbi Marković erhält den Carl-Amery-Preis
:Dem Horror mit Witz begegnen

Warum es sich lohnt, Barbi Marković zu lesen - die nach dem Preis der Leipziger Buchmesse jetzt in München den Carl-Amery-Preis erhalten hat. Und die mit dem Schriftstellerkollegen tatsächlich einiges verbindet.

Von Antje Weber

SZ PlusIrans Angriff auf Israel
:Fall erledigt?

Irans Luftangriff wirkt darauf bedacht, eine weitere Eskalation zu vermeiden: Los ging es mit relativ langsamen Drohnen. Schnell folgte eine Botschaft, die "Sache" könne nun als "abgeschlossen betrachtet werden".

Von Raphael Geiger

SZ PlusMeinungChina
:Lasst sie kommen

Der Westen macht sich große Sorgen um die massiven Überkapazitäten in China. Strafzölle wirken nicht dagegen. Es braucht neue Ideen.

Kommentar von Florian Müller

SZ PlusMünchner Kriminalstatistik
:"Die Gewalt nimmt zu"

Die Zahl der Delikte ist auf den höchsten Stand seit zehn Jahren gestiegen. Doch was sind die Gründe? Und wer sind die Täter? Was die Statistik verrät - und was nicht.

Von Martin Bernstein

SZ PlusMeinungMünchner Kriminalstatistik
:Mehr Gewalt - aber nicht durch Geflüchtete

Wenn die Zahl der Delikte steigt, die der tatverdächtigen Flüchtlinge aber sinkt, kann das eine mit dem anderen nicht viel zu tun haben. Dennoch liefern die Zahlen eine Erkenntnis.

Kommentar von Martin Bernstein

SZ PlusTV
:"Guido Maria Kretschmer hatte bei meinem Outfit nicht viel zu meckern"

Im begehbaren Kleiderschrank von Alexandra Sell hängen 500 bis 600 Kleider. Jetzt ist sie im Fernsehen bei der Sendung "Shopping Queen" zu sehen und sucht das perfekte Outfit rund um das Motto "Taschentalent". Gedreht wurde dafür auch in einem Laden in der Altstadt.

Interview von Anna Schwarz

SZ PlusJournalismus
:Immer wieder freitags

Aus für die tägliche "Mopo": Die "Hamburger Morgenpost" packt ihre Berichte über Prominente, Lokales und Kultur in eine Wochenzeitung - und hofft, so ihr Traditionserzeugnis zu retten.

Von Till Briegleb

SZ PlusMeinungIran und Israel
:Ein Tabubruch, der alles ändert

Die Raketennacht vom Wochenende war der erste direkte iranische Angriff auf den Erzfeind. Die Folgen dieser Eskalation sind gravierend - für Israel und für seine Unterstützer.

Kommentar von Tomas Avenarius

SZ PlusEröffnung der Ballettfestwoche in München
:Im Tanzrausch

Das Bayerische Staatsballett startet mit einem fast geglückten Dreiteiler in seine Festwoche.

Von Dorion Weickmann

SZ PlusKlimapolitik
:Wachstum und Klimaschutz - passt das endlich zusammen?

Um die Erderwärmung zu bremsen, müsste sich die Wirtschaft von den Treibhausgasemissionen entkoppeln. In einigen Ländern passiert das schon. Aber geht es schnell genug?

Von Katharina Mau

Gutscheine: