Menü

Aktuelle Nachrichten in der Süddeutschen Zeitung

bedeckt München 14°
Liebe Leserin, lieber Leser,

auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht aller SZ-Plus-Artikel: Das Beste aus der Zeitung, jeden Tag neu, dazu die beliebtesten Texte der letzten Wochen.

Erfahren Sie hier mehr zu SZ Plus, allen Funktionen und entdecken Sie den passenden SZ Plus-Zugang für sich.

auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht aller SZ-Plus-Artikel.

Aktuell bei

Teaser image

Was die Ministerpräsidenten und Merkel planen

HEUTE
Auch wenn die Infektionszahlen wieder steigen, werden die allermeisten Länder am Mittwoch ihre Corona-Regeln lockern - koste es, was es wolle.
Teaser image

Ein Hundeleben

HEUTE
In Spanien jagen sie mit Windhunden. Aber alte sind nicht mehr schnell genug und schlaue sind zu schlau, so verschleißen die Jäger jedes Jahr rund 50 000 Tiere. Die kann keiner mehr brauchen.
Teaser image

"Wir zwingen uns selbst"

HEUTE
Frank Mathias, Chef von Rentschler Biopharma, über die Produktion von Impfstoffen gegen das Coronavirus, Engpässe und Zwangslizenzen.
Teaser image

"Es kann nicht sein, dass Impfstoff liegen bleibt"

HEUTE
Die Infektionszahlen steigen, gleichzeitig wird Impfstoff gelagert, statt genutzt zu werden. Immer mehr Experten fordern nun eine Veränderung der Impfstrategie.
Teaser image

Gibt es Liebe ohne Sex?

Ein Ehepaar ist seit 19 Jahren verheiratet - und hat in all der Zeit nur ein paar Mal miteinander geschlafen. Trotzdem bleiben die beiden zusammen. In unserer neuen Serie erzählen Paartherapeuten von Fällen, die ihnen besonders in Erinnerung geblieben sind.
Teaser image

"Fieses Verhalten ist ansteckend"

Robert Sutton von der Stanford University ist ein international führender Experte für Arschlöcher. Er erklärt, wie man im Arbeitsleben mit ihnen klarkommt, was ihre Schikanen begünstigt und wie man herausfindet, ob man selbst eines ist.
Teaser image

Wie man es schafft, endlich loszulassen

An schmerzhaften Beziehungen, unrealistischen Zielen oder überflüssigen Gegenständen festzuhalten, kann einen stark blockieren. Die Psychotherapeutin Irmtraud Tarr erklärt, wie man es schafft, sich von Ballast zu befreien – auch wenn dafür Mut nötig ist.
Teaser image

»Ist das noch etwas, das irgendwer mal wollte?«

Auf drei Eheschließungen kam in Deutschland im vergangenen Jahr etwa eine Scheidung. Wie setzt man die Trennung möglichst im Guten um? Sieben Ratschläge von der Münchner Familienanwältin Kirstin Tomforde.
Teaser image

Das Erbe

Die Besitzerin einer queer-feministischen Buchhandlung gerät in Erklärungsnot, weil ihre Vorfahren Nazis waren. Hätte sie das offenlegen müssen?
Mehr anzeigen ▾
Keine weiteren Artikel

Unsere Empfehlungen

Stöbern Sie in Ihren Lieblings-Ressorts

Sortieren nach
  • Beliebteste
    • Eine Woche
    • Ein Monat
    • Zeitlos
Rubriken
  • Alle
  • Die Seite Drei
  • Politik
  • Gesellschaft
  • Wirtschaft
  • Feuilleton
  • Sport
  • Wissen
  • München & Bayern
  • Reise
Teaser image

»Wir sind schon da«

185 lesbische, schwule, bisexuelle, queere, nicht-binäre und trans* Schauspieler*innen outen sich – und fordern mehr Anerkennung in Theater, Film und Fernsehen. Mit der Initiative #actout und einem gemeinsamen Manifest wollen sie eine Debatte anstoßen. Sechs von ihnen sprechen im Interview über Klischeerollen und die immer wiederkehrende Warnung vor dem Coming-out.
Teaser image

»Ein Gruppen-Outing gibt Kraft, nicht allein zu sein«

Wie fühlt es sich an, wenn man sich auf dem roten Teppich nicht mit der Frau zeigen kann, die man liebt? Von welchen Rollen träumt ein nicht-binärer Mensch? Und wie muss sich die Fernseh-, Film- und Theaterbranche verändern? Ulrike Folkerts und vier weitere Schauspieler*innen aus der #actout-Gruppe erzählen.
Teaser image

»Was kommt zuerst: die Unzufriedenheit oder die Untreue?«

Die Soziologinnen Christiane Bozoyan und Claudia Schmiedeberg haben in einer Langzeitstudie untersucht, warum Menschen fremdgehen – und wie sich ein Seitensprung auf die Beziehung auswirkt. Ein Gespräch über ihre wichtigsten Erkenntnisse.
Teaser image

Was bei Wutanfällen von Kindern wirklich hilft

Viele Eltern nehmen sich fest vor, ihre Kinder nicht anzuschreien – und dann passiert es doch. Die Pädagogin Susanne Mierau erklärt, warum kindliche Wut uns so schnell an die Decke gehen lässt, und wie Eltern solche Situationen harmonischer handhaben können.
Teaser image

»An Mahlzeiten lässt sich ablesen, ob eine Beziehung glücklich ist«

Die Ernährung spielt in der Liebe eine zentrale Rolle, meint die Paartherapeutin Heike Melzer. Sie erklärt, warum Essen und Sex so viel miteinander zu tun haben und weiß auch, warum das eine oft mehr und das andere oft weniger wird.
Teaser image

Störsender

Die Bundespressekonferenz ist einzigartig: Journalisten befragen und kontrollieren dort die Regierung. Doch manche missbrauchen die Veranstaltung für Propaganda und Verschwörungsmythen.
Mehr anzeigen ▾
Keine weiteren Artikel