Alle SZplus Inhalte der Süddeutschen Zeitung - SZ.de

Alle SZ Plus Geschichten

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Rassismus
:"Das Sylt-Video ist schon lange meine Realität“

Von der brasilianischen Favela zur Miss Germany: Domitila Barros ist Model und Aktivistin. Ein Gespräch über Alltagsrassismus, den Geruch von Nagellack und ungewohnte Freiheit in Deutschland.

Mutterschaft
:Neun Monate kommt's, neun Monate geht's?

Vielen Frauen ist ihr Körper nach der Geburt fremd, manchen gehorcht er nicht mehr – und einige Veränderungen bleiben für immer. Unsere Autorin fragt sich: Warum wird so wenig darüber gesprochen?

Zauberer-Duo Siegfried und Joy
:Magie für Millionen

Sie begeistern Menschen weltweit mit ihren Zaubershows auf der Straße und der Bühne – und brauchen dafür gerade mal einen goldenen Vorhang. Aber wer sind eigentlich Siegfried und Joy? Eine Annäherung.

SZ MagazinGut getestet
:"Hier sind wir ganz nah an einem echten Klavier"

Ein Klavier ist wunderschön, braucht aber viel Platz und ist leider oft teuer. Zum Glück gibt es mittlerweile E-Pianos, die beinahe klingen wie ein akustisches Instrument. Der Pianist William Youn hat zehn E-Pianos unter 1500 Euro getestet.

Empfehlungen für Sie

SZ PlusExklusivRussland-Sanktionen
:Steuerberater im Visier

Es geht um eine mögliche Steuerhinterziehung in dreistelliger Millionenhöhe. Aber lange war es ruhig im Verfahren gegen den russischen Milliardär Alischer Usmanow. Doch nun gab es eine Durchsuchung bei zweien seiner Steuerberater.

Von Jörg Schmitt, Meike Schreiber, Sebastian Strauss

SZ PlusKrieg in der Ukraine
:Kiews neue Strategie stellt Putin vor Probleme

Bevor die Ukraine ihre ersten „F-16“-Kampfjets erhält, beschießt sie verstärkt die russische Flugabwehr – als Vorbereitung für mehr Gegenwehr im Luftkrieg. Dass Moskau nervös ist, zeigt sich schon jetzt auf der Krim.

Von Sebastian Gierke

SZ PlusMeinungUSA
:Nur nicht sterben

111 Nahrungsergänzungsmittel täglich und eine Maschine, an die sein Penis angeschlossen ist: Der Superreiche Bryan Johnson investiert Millionen, um länger zu leben. Über das irre Hobby eines Mannes mit zu viel Geld.

Kolumne von Michaela Haas

SZ PlusBahnverkehr
:Warum die Züge in Italien besser sind

Zwischen Mailand und Rom fahren die Hochgeschwindigkeitszüge im Zehn-Minuten-Takt, es funktioniert, anders als in Deutschland. Wie die Liberalisierung des superschnellen Bahnverkehrs Italien verändert hat.

Von Ulrike Sauer

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Auswandern
:Oh, wie schön ist Saskatchewan!

Die Zahl der auswanderungswilligen Deutschen steigt. Manche Regionen warten begierig auf neue Einwohner und locken etwa mit finanzieller Vergütung, wenn man sich vermehrt. Zehn Orte, an denen es sich lohnen könnte, neu anzufangen.

Gesundheit
:Was tun, wenn man ständig aufs Klo muss?

Und das, obwohl die Blase gar nicht voll ist. Was hinter häufigem Harndrang steckt und wie man die Kontrolle zurückerlangen kann.

SZ MagazinPsychologin testet Liebesfilme
:"Bei diesem Paar sehe ich einige Warnzeichen"

Wie gesund sind eigentlich die Beziehungen, die in Liebesfilmen gezeigt werden? Wir haben eine Paartherapeutin um einen kritischen Blick auf acht bekannte Paare der Filmgeschichte gebeten.

Podcast, Folge 5
:Eine von hundert Frauen

Die Ermittlungen gegen Rammstein-Sänger Till Lindemann werden im August 2023 wieder eingestellt. Warum will kaum eine der mutmaßlich Betroffenen gegen ihn aussagen?

SZ Plus-Podcasts

SZ PlusDas System Rammstein und der Machtmissbrauch in der Musik
:Feuerzone

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

Große Geschichten

SZ Plus

Neurologie
:Wie sieht eine Rose aus?

Menschen unterscheiden sich offenbar extrem in ihrem visuellen Vorstellungsvermögen. Manche haben kaum Bilder im Kopf – andere besonders lebendige. Wie ist es bei Ihnen? Machen Sie den Test.

Thüringer Landtag
:Wie die AfD die politische Debatte vergiftet

Björn Höcke ist wegen der Verwendung von NS-Parolen verurteilt worden. Die SZ hat untersucht, wie er und die AfD im Thüringer Landtag mit rechter Sprache Politik machen.

Astrophysik
:Die Geburt der Planeten

Moderne Teleskope können mittlerweile beobachten, wo Planeten wachsen. Und das wirft so ziemlich alles über den Haufen, was man bisher über ihre Entstehung vermutete.

75 Jahre Bundesrepublik
:Der Sound der BRD

So klingt Deutschland: SZ-Expertinnen und Experten haben für jedes Jahr seit 1949 einen Song ausgewählt. Bundesrepublikanische Geschichte zum Nachhören – die Playlist.

SZ Plus Spiele & Rätsel

SZ PlusKreuzworträtsel
:15 mal 15 - füllt Ihr Wissen alle Felder?

SZ PlusFutoshiki
:Füllen Sie das Quadrat – so, dass alles passt

SZ PlusBuchstabenring
:Bilden Sie Wörter – je weniger, desto besser

SZ PlusQuartett
:Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit – welche?

Weitere Artikel

SZ PlusClubtoiletten in München
:Schrille Örtchen

Florian Kirchmeier fotografiert und postet Bilder von Münchner Clubtoiletten auf Social Media - zu sauber dürfen sie nicht sein.

Von Stefanie Witterauf

SZ PlusLudwig Erhard
:Da ist er wieder

Sein Zigarrenqualm ist von gestern. Doch seine Ideen sind auf einmal wieder modern. Was man heute von Ludwig Erhard lernen kann: über die Gen Z, die Ampel, das Land – und Robert Habeck.

Essay von Lisa Nienhaus

SZ PlusFußball-Europameisterschaft
:Helfer im Hintergrund

Bei der EM sind 16 000 Volunteers im Einsatz, 1600 davon allein in München. Ihre ehrenamtliche Tätigkeit ist enorm wichtig für das Gelingen des Turniers. Mitnehmen werden sie nicht nur Kontakte und Erinnerungen, sondern auch manche kuriose Anekdote.

Von Maik Rosner

SZ PlusParlamentswahl in Frankreich
:Zwietracht und Zweckbündnisse

Schon Ende Juni wählt Frankreich ein neues Parlament. Neben den Lagern von Macron und Le Pen treten auch eine halbwegs geschlossene Linke und völlig zerstrittene Republikaner an. Ein Überblick.

Von Kathrin Müller-Lancé

SZ PlusKultur in Bayern
:Viel mehr als „bloß a kloane Schnoin“

Die tragische Geschichte der Agnes Bernauer wurde schon oft erzählt, dennoch liegt vieles im Dunkeln. Bei der neuen Inszenierung für die Straubinger Festspiele wird aus dem naiven Mädchen eine selbstbewusste Frau – ihrem Schicksal entgeht sie freilich nicht.

Von Hans Kratzer

SZ PlusUraufführung „spinne“ an der Berliner Schaubühne
:Mein Freund, der AfD-Wähler

Caroline Peters verteidigt in einem Monolog an der Berliner Schaubühne die Demokratie gegen Reiche, die nach rechts abdriften. Sie ist stark – das Stück weniger.

Von Sonja Zekri

SZ PlusMeinungContra
:Verschenkte Potenziale

Die Interessengemeinschaft „Deine Altstadt“ plant nette Aktionen, um Dachaus Zentrum zu beleben. Sie versäumt es aber, konkrete Forderungen an die Politik zu stellen. Schade.

Kommentar von Jessica Schober

SZ PlusPilgerreise nach Mekka
:5000 Kilometer gegen die Trauer

Sein Sohn litt an einer seltenen Erkrankung, er wurde nur ein Jahr alt. Um dessen Tod zu verarbeiten und Spenden zu sammeln, machte sich Abdul-Aleem Malik in Darmstadt mit dem Rad auf die Reise. Sein Ziel: Mekka.

Von Dunja Ramadan und Felix Hartmann

SZ PlusMeinungEnergiewende
:Lasst sie machen

Im Landkreis Ebersberg gibt es offenbar großes Interesse am Bau von Windrädern – und nun endlich die Chance auf eine Realisierung.

Kommentar von Wieland Bögel

SZ PlusEntwicklungshilfe
:Mama Zifornu und der nüchterne Blick auf Europa

Der Unterschleißheimer Verein „Friends without Borders“ hilft Menschen in Ghana. Bei ihren Besuchen geht es der Vorsitzenden Petra Halbig nicht nur um soziale Projekte, sondern auch um Aufklärung, wie gefährlich die Flucht aus Afrika ist.

Von Benita Weil

SZ PlusMeinungDeutschland
:Reden ist gut. Machen aber auch

Immer Gejammer, immer Genöle. Dieses Volk ist mal wieder perfekt darin, seine Mängel zu hätscheln. Höchste Zeit, an seine Optimisten und Pioniere zu erinnern, Leute wie Robert Bosch und Özlem Türeci.

Kommentar von Kerstin Bund

SZ PlusDeindustrialisierung
:Europa darf kein Disneyland werden

Energiekrise, Rezession, Überalterung: Droht dem Kontinent eine Zukunft ohne Industrie, aber dafür als kollektiver Vergnügungspark für reiche Touristen aus den USA und Asien? Besser nicht.

Essay von Thomas Fromm

SZ PlusGrünstreifen
:Vögel in Wohnungsnot

Wenn die Mauersegler aus Afrika kommen, finden sie oft keinen Nistplatz. Ein Projekt in Fürstenfeldbruck zeigt, wie leicht ihnen zu helfen wäre.

Kolumne von Ingrid Hügenell

SZ PlusMeinungPsychologie
:Befreit das Individuum!

Um Kreativität, Leistung und Ideen zu entfesseln, reicht eine Diversität der Identitäten nicht. Stattdessen braucht es vor allem: freie Vielfalt der Meinungen.

Von Sebastian Herrmann

SZ PlusBauen und Umwelt
:Modernes Wohnen für Mensch und Mauersegler

Weil die Familie Meister sich viele Gedanken gemacht hat, können an der Maisacher Straße in Fürstenfeldbruck nicht nur Mieter leben, sondern auch Vögel und Fledermäuse. Und die alte Eiche ist auch noch da.

Von Ingrid Hügenell

SZ Plus„Clean zones“
:Doch kein Demo-Verbot vor dem Stadion

Die Uefa hätte Demonstrationen bei der Europameisterschaft gerne verboten. Doch Jurastudenten führen vor, dass es eine mächtigere Instanz gibt als den Fußballverband.

Von Wolfgang Janisch

SZ PlusMünchner Philharmoniker
:Star-Dirigent Klaus Mäkelä entfesselt den Irrsinn in der Isarphilharmonie

Der 28-Jährige zeigt mit Charme und stupendem Können bei den Münchner Philharmonikern, warum ihn derzeit alle Orchester haben wollen. Nur einmal wird die Riesenbesetzung zu groß für das Haus.

Kritik von Egbert Tholl

SZ PlusAusbildung am Theater
: „Opernsänger ist kein leichter Job“

Vom richtigen Atemholen, Euphorie und Existenzängsten. Wie fünf junge Menschen auf den fordernden Alltag im Klassikbetrieb vorbereitet werden. Ein Probenbesuch beim ersten Jahrgang des neuen Opernstudios am Gärtnerplatztheater.

Von Jutta Czeguhn

SZ PlusZauberer-Duo Siegfried und Joy
:Magie für Millionen

Sie begeistern Menschen weltweit mit ihren Zaubershows auf der Straße und der Bühne – und brauchen dafür gerade mal einen goldenen Vorhang. Aber wer sind eigentlich Siegfried und Joy? Eine Annäherung.

Von Julia Rothhaas

SZ PlusRohstoffe
:Muss der Staat jetzt Weizen bunkern?

Eine Forschungsgruppe fordert: Länder auf der ganzen Welt sollten öffentliche Lebensmittellager aufbauen. Können solche Bunker vor Preisschocks schützen?

Von Victor Gojdka, Markus Zydra

SZ PlusMeinungPro
:Endlich tut sich was

Der Spielraum der Interessengemeinschaft „Deine Altstadt“ ist eng, dessen ist sie sich bewusst. Sie versucht trotzdem, das Beste daraus zu machen. Das verdient Anerkennung.

Kommentar von Lisa Nguyen

SZ PlusLebenserwartung
:Warum die Deutschen so früh sterben

Deutsche leben im Schnitt Jahre kürzer als Menschen in den Nachbarländern. Was raubt uns so viel Lebenszeit?

Von Berit Uhlmann

SZ PlusMeinungUnwetter
:Ja zur Pflichtversicherung

Die Idee, dass sich Hausbesitzer gegen Elementarschäden absichern müssen, ist richtig. Aber klar ist auch: Das hält die Folgen des Klimawandels nicht auf.

Kommentar von Thomas Hummel

SZ PlusSpaniens Nico Williams
:Er versprüht Funken

Die Eltern der beiden Fußball-Brüder Nico und Iñaki Williams kamen einst barfuß durch die Sahara nach Spanien. Nun glänzt Sohn Nico im Spiel gegen Italien als tanzender Flügelstürmer – der für Ghana spielende Iñaki sendet die erste Glückwunschnachricht.

Von Javier Cáceres

SZ PlusBrand in Berlin
:Ein Feuer, viele Fragen

Im Mai brannte ein Werk des Konzerns Diehl, der an anderen Standorten auch Waffen für die Ukraine produziert. Nun wird über eine russische Spur spekuliert – und über die erneute Prüfung früherer Vorfälle.

Von Markus Balser, Georg Ismar

SZ PlusDrei-Biergarten-Radtour: Dachauer Hinterland
:Runde für Nostalgiker

Auf der Tour zur Weilachmühle bei Altomünster entdecken Radler uralte Gasthöfe, eine der ältesten Kirchen Altbayerns - und die Wahrheit über den "Teifi von Thalhausen".

Von Anna Schwarz

SZ PlusMeinungKreis und quer
:Himmel Herrgott

Von wegen: alles Gute kommt von oben! In jüngster Zeit kam von oben viel runter, was niemand braucht.

Kolumne von Lars Brunckhorst

SZ PlusWagenknecht-Partei BSW
:Alles hört auf ihr Kommando

Kein richtiges Programm und abgesehen von der Chefin auch keine populären Gesichter: Trotzdem könnte das BSW in Deutschland ein echter Machtfaktor werden. Wie funktioniert das?

Von Gianna Niewel, Angelika Slavik

SZ PlusCold Case
:U-Haft, 46 Jahre nach einem Kapitalverbrechen

Im April 1978 wurde die Studentin Cornelia Hümpfer leblos auf freiem Feld bei Schweinfurt aufgefunden, erstochen. Hoffnungen, dass der Fall noch gelöst wird? Fast keine mehr. Nun aber führt die Spur zu einem ehemaligen US-Soldaten.

Von Olaf Przybilla

SZ PlusSerie auf Disney+
:Was ist das für ein Glück

In „We Were the Lucky Ones“ wird eine jüdische Familie im Zweiten Weltkrieg auseinandergerissen. Eine Serie über Abschied und Widerstand.

Von Fritz Göttler

SZ PlusKulturpolitik mal praktisch gedacht
:Damit die Zukunft der Oper nur so flutscht

Die Bayerische Staatsoper geht mit Duftseifen, Soap Operas und DJs auf Jagd nach neuen Publikumsschichten. Was davon funktionieren könnte.

Von Susanne Hermanski

SZ PlusParty in Zorneding
:Comeback der Jugend

Lange war es still um den Zornedinger Verein „Jüngste Kultur“. In den vergangenen Jahren verliefen alle Versuche, das bunte Treiben wieder aufblühen zu lassen, im Sand. Jetzt ist ein Sommerfest geplant.

Interview von Henning Giesen

SZ PlusNeues Buch zu Ludwig Thoma
:Die vielen Gesichter des Ludwig Thoma

Urbayer, Satiriker, Antisemit – Ein neuer Sammelband vereint aktuelle Forschungen zum Schriftsteller, der selbst mit den Klischees spielte, aber wohl ein zerrissener Mensch war.

Von Sabine Reithmaier

SZ PlusDebatte um Münchner Konzerthaus
:Warum der Konzertsaal im Werksviertel längst existiert

Der Pianist Alain Roche hat 182 Tage in Folge zum Sonnenaufgang, an einem Kran hängend, ein Konzert gegeben. Die Menschen sind zu Tausenden gekommen, um ihn zu hören.

Kolumne von Susanne Hermanski

SZ PlusDas BR-Symphonieorchester im Konzert
:Die Musik unter ihren Händen

Die Pianistin Maria João Pires begeistert im Konzert mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks im Herkulessaal.

Kritik von Paul Schäufele

SZ PlusExklusivJudentum in Israel und in der Diaspora
:Wenn wir verlieren

Eine messianische Regierung in Israel, Hass auf Juden in aller Welt. Wie es ist, wenn es kein gelobtes Land mehr gibt.

Gastbeitrag von Kathrine Tschemerinsky

SZ PlusKirchbergers Woche
:Tragl unterm Tisch

Weil die Stadt Freising so hoch verschuldet ist, muss sie beim Altstadtfest den Bierpreis deutlich erhöhen. Da könnte man auf kreative Gedanken kommen.

Von Johann Kirchberger

SZ PlusEnglands 1:1 gegen Dänemark
:Das Mutterland zürnt und spottet

Zwei Spiele, zwei inspirationslose Auftritte: Presse und Experten kritisieren die englische Nationalmannschaft und insbesondere Trainer Gareth Southgate heftig. Der nimmt die Schuld auf sich – und bewahrt wie schon in der Vergangenheit die Demut.

Von Sven Haist

SZ PlusFavoriten der Woche
:Oh, wie ist das schön

Eine Zeitkapsel westdeutscher Fußballkultur, Kinoekstase in Kenia und ein herausragendes Cellokonzert – die Kulturempfehlungen aus dem SZ-Feuilleton.

Von Alexander Menden, Bernhard Heckler, Harald Eggebrecht

SZ PlusKinderbetreuung in München
:"Meine Freundin und ich sparen jetzt für die Kita statt für den Urlaub"

Wegen des neuen Fördermodells der Stadt werden einige Einrichtungen ihre Preise im Herbst massiv erhöhen. Sieben Mütter und Väter erzählen, was es für sie bedeutet, wenn der Betreuungsplatz plötzlich rund 1000 Euro im Monat kostet.

Protokolle von Kathrin Aldenhoff

SZ PlusMeinungBayern und die Kirche
:Aufs Kreuz gelegt

Die Bayern lassen sich nicht so einfach abzocken. Außer von der Kirche. Aber das auch irgendwie ganz gerne. Da scheint nicht mal Markus Söder was dagegen zu haben.

Glosse von Katja Auer

SZ PlusEnergiewende im Landkreis Ebersberg
:Über den Wipfeln keine Ruh

Zahlreiche neue Windräder werden in den kommenden Jahren im Landkreis Ebersberg entstehen. Eines ist bereits in Bau, ein weiteres wird wohl bis 2026 errichtet und für andere Projekte gibt es schon konkrete Standorte.

Von Wieland Bögel

SZ PlusKommunalgeschichte
:Wie die Gröbenzeller um ihre Unterführung gerungen haben

Vor 50 Jahren entsteht die Idee, die Kirchenstraße für einen Ausbau des Autoverkehrs zu opfern. Fast 20 Jahre wird diskutiert, am Ende wird das Projekt in der Freyastraße umgesetzt.

Von Gerhard Eisenkolb

SZ PlusMode
:„Ein Weltkonzern ist keine Motorrad-Gang“

Top-Manager wie Jeff Bezos und Elon Musk treten in schwarzen Lederjacken vors Publikum. Was wollen sie damit ausdrücken? Imageberaterin Stefanie Diller über Nerds, Rebellion und Sex-Appeal.

Interview von Laura Meyer

SZ PlusVerteidigung
:Der ideale Mann für die Nato

Mark Rutte erwarten drei große Herausforderungen, wenn er als Generalsekretär der Allianz anfängt. Immerhin: Donald Trump mag ihn.

Von Hubert Wetzel

SZ PlusMeinungDeutschland und China
:Es muss weitergehen, aber anders

Der Partner ist dominant, die Beziehung angeschlagen: Der Besuch von Wirtschaftsminister Robert Habeck in Peking wird zu einer heiklen Mission. Er lotet aus, wie viel sich das Regime dort noch sagen lässt.

Kommentar von Michael Bauchmüller

SZ PlusAltes Handwerk
:Die spinnen schon wieder

Eine alte Handarbeitskunst erlebt eine neue Blüte, von der sogar Schulkinder profitieren können. Auch die Kirche hat keine Einwände gegen das Spinnen - das war früher anders.

Von Kerstin Vogel und Marco Einfeldt

SZ PlusTourismus
:Wie Kreuzfahrten klimaschonender werden sollen

Tui-Chef Sebastian Ebel sieht kaum eine ökologisch sinnvollere Reiseform als Kreuzfahrten, dabei belasten sie die Umwelt. Reedereien beteuern, sie bemühen sich um Nachhaltigkeit. Was bringen die Maßnahmen?

Von Lea Hampel, Sonja Salzburger

SZ PlusHollywood
:Kommt jetzt der „Star Wars“-Porno?

Der Chef der Produktionsfirma Lucasfilm denkt über „Krieg der Sterne“ für Erwachsene nach. Möge die Altersfreigabe mit ihm sein.

Von David Steinitz

SZ PlusMeinungDebatte
:Ist es eine gute Idee, allen Schülern ein Tablet zu besorgen? 

In den nächsten fünf Jahren stattet die bayerische Staatsregierung Schüler ab der fünften Klasse mit Tablets aus. Ob das sinnvoll ist oder nicht, darüber diskutieren unsere Autorinnen im Pro und Contra.

Kommentare von Anna Günther, Nina von Hardenberg

Gutscheine: